Samsung kündigt ein Akku-Software-Update für alle Galaxy Note7 an

Samsung kündigt ein Akku-Software-Update für europäische Note7 Geräte an. Die maximale Akkuladung wird anschließend auf 60 Prozent begrenzt.

Ab Montag, den 31. Oktober 2016, wird das Software-Update für die noch bei Kunden verbliebenen Note7 ausgerollt. Das Update ist eine weitere Maßnahme, um Sicherheitsrisiken für Verbraucher zu reduzieren und gleichzeitig alle verbleibenden Note7 Nutzer in Europa dazu zu bewegen, ihr Gerät umgehend zurückzugeben.

Am 11. Oktober 2016 hatte Samsung entschieden den Verkauf und die Produktion des Note7 Smartphone aufgrund der bekannten und gefährlichen Akku-Probleme zu stoppen.
Veröffentlicht:

Kategorie: Smartphones
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.