Doch kein iPhone 5 in 2011?

Trotz der vielen Gerüchte zum iPhone 4 Nachfolger halten die Analysten von Jeffries & Co dessen Vorstellung in 2011 für Unwahrscheinlich.

Im Gespräch mit dem Forbes Magazine erklärte Peter Misek, dass die Informationen aus der Branche darauf hindeuten, dass das neue Apple Smartphone 4s heißt. Demnach sollen kleinere Updates wie HSPA+, bessere Kameras und Apples A5 Prozessor Einzug in das Smartphone halten. Für das iPhone 5 hätte Apple angeblich die Unterstützung des neuen Funkstandards LTE geplant, doch da die entsprechenden Chipsätze bisher nicht in ausreichenden Mengen gefertigt werden können, verfolgt das Unternehmen nun einen Plan B. Mit dem iPhone 4s strebt Apple demnach, wie schon mit dem iPhone 3Gs, eine Zwischenlösung an.

Laut aktuellen Gerüchten wird die Vorstellung des neuen Smartphones im September erwartet, doch noch immer besagen Gerüchte das Apple auf der WWDC im Juni eine Überraschung plant.
Veröffentlicht:

Kategorie: Smartphones
Kommentare: 0
Tags
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.