iPhone 5 doch erst 2012?

apple logo klein
Die Gerüchte um Apples nächstes Smartphone reißen nicht ab und gar täglich kommen neue Meldungen hinzu. Wie die chinesische Webseite – sohu.com – erfahren haben will, könnte ein umfassendes Update des Smartphones jetzt doch erst 2012 auf dem Markt erscheinen.

Vorher soll ein marginales Update, wie beispielsweise beim iPhone 3G und 3GS, die Zeit überbrücken. Der Grund für diese Verspätung soll ein Überhitzungsproblem des Apple A5 Prozessors sein. Bisher ging man noch davon aus, dass das nächste iPhone im kommenden Herbst erscheinen wird und einige Verbesserungen gegenüber dem aktuellen Modell erhalten soll. So wurden unter anderem ein schnellerer Prozessor und Kamera genannt. Möglicherweise wartet Apple wegen dem Überhitzungsproblem nun auf die Fertigstellung des neuen A6 Prozessors um das „große“ Update zu präsentieren.

Im Herbst soll nun zwar ein neues Gerät auf den Markt kommen, dieses soll allerdings nur kleinere Veränderungen mit sich bringen um die Zeit zum iPhone 5 zu überbrücken. Da die iPhone 4 Verkäufe aktuell immer noch sehr gut laufen, soll das laut soha aber nicht allzu gravierende Folgen haben. Demnach soll das für den Herbst erwartete „iPhone 4s“ mit einer 8 Megapixelkamera, Touchscreen mit Gorilla Glas und möglicherweise einem Dual-Core Prozessor ausgestattet sein.
Veröffentlicht:

Kategorie: Smartphones
Kommentare: 0
Tags
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.