Panasonic stellt ersten Smartphone-Prototypen vor

53381 1s
Erst kürzlich berichteten wir über Panasonics Pläne, zurück in den Handy- und Smartphone-Markt zu kehren. Nun stellt der Konzern das erste eindrucksvolle Android Smartphone vor.

Auch wenn es schon sehr viele Anbieter im umkämpften Smartphone-Markt gibt, stellt Panasonic seinen ersten Prototypen mit Android Betriebssystem vor. Dieser besitzt einen 4,3 Zoll-OLED-Display mit einer Auflösung von 960x540 Pixeln. Das Gehäuse ist sehr kompakt und Panasonic beschreibt das Design als einen "D-Formfaktor". Das minimalistische Design mit den abschüssigen Seiten an der Rückseite setzt sich von den anderen Smartphones deutlich ab. Das Smartphone soll außerdem Wasser- und Staubdicht sein, also höchstwahrscheinlich sehr robust.


Spezifikationen oder Preise wurden noch nicht genannt. Nur, dass Android 4.0 als Betriebsystem verwendet werden soll und das Smartphone mit einem NFC-Sensor ausgestattet ist. Das japanische Unternehmen hofft 1,5 Millionen Geräte im Jahre 2012 zu verkaufen. Es stellt sich nur die Frage, wie Panasonic die Benutzeroberfläche gestalten will.
Veröffentlicht:

Kategorie: Smartphones
Kommentare: 4
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.