LG stellt Optimus Vu offiziell vor

logo lg klein
Eine Woche vor dem Mobile World Congress in Barcelona stellt LG das Optimus Vu vor.

Das Optimus Vu ist ein recht ungewöhnlicher Smartpone-Tablet-Crossover mit einem 4:3 Display. Damit wird das Gerät sehr quadratisch und hebt sich dadurch optisch stark von anderem am Markt erhältlichen Geräten ab. Das IPS-Display stellt eine Auflösung von 1.024x768 Pixel dar und soll mit 650 Candela/qm hell genug sein, um das Optimus Vu auch draußen gut nutzen zu können. Weiter steht zur Eingabe auch ein von LG genannter „Rubberdium“-Stift zur Verfügung.

lg optimus vu

Mit 8,5mm handelt es sich bei dem Optimus Vu zudem um ein recht flaches Gerät. In der Höhe misst das Gerät 139,6mm, in der Breite 90,4mm und wiegt laut LG 168 Gramm. Im Inneren des Vu kommt eine Qualcomm Dual-Core-CPU mit 1,5 GHz zum Einsatz, als Speicher stehen 32 GByte zur Verfügung. Weiter sind mit an Bord HDMI, Wi-Fi, DLNA und T-DMB. Für Fotos steht eine 8 Megapixel Kamera mit LED-Blitz sowie eine 1,3 Megapixel Kamera für Videotelefonie zur Verfügung. Für Mobilfunkverbindungen steht unter anderem LTE zur Verfügung.

Beim Betriebssystem setzt man bei LG zur Markteinführung auf Android in der Version 2.3 Gingerbread. LG verspricht aber ein Update auf die neue Android Version 4 alias Ice Cream Sandwich. Weitere Details zum Preis und Verfügbarkeit sollen auf dem Mobile World Congress in Barcelona bekanntgegeben werden.
Veröffentlicht:

Kategorie: Smartphones
Kommentare: 0
Tags
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.