LG kündigt Optimus LTE2 mit 2GByte Arbeitsspeicher an

Rechtzeitig zum großen Auftakt des Samsung Galaxy S III kündigt LG das Optimus LTE2 an und übertrumpft mit dem doppelten Arbeitsspeicher.

500   50741   54000   47672   49828  LTE2


Das LG Optimus LTE2 ist mit einem „TrueHD IPS“ Display ausgestattet und wird höchstwahrscheinlich mit einer 720P Auflösung daher kommen. Im Vergleich zum Galaxy S III will hier LG höchstwahrscheinlich auf das „True“ RGB-Pixel-Layout hinweisen im Vergleich zu Pentile das Samsung verwendet. Ein weiteres Novum ist der Arbeitsspeicher. Im Vergleich zur Konkurrenz spendiert LG dem Optimus LTE2 satte 2 GByte! Auch wenn sich das schön liest, hängt es in der Praxis von Android ab ob diese auch effektiv genutzt werden, Multi-Tasking sollte hier jedoch kein Problem darstellen.

Die restlichen bekannten Spezifikationen sind neben LTE eine drahtlose Aufladefunktion für den 2150 mAh Akku. Genaue Angaben zum SoC macht LG leider nicht, hier wird allerdings ein Qualcomm Snapdragon S4 vermutet. Das neue Smartphone wird für Korea Mitte Mai erwartet, eine Internationale Einführung ist demnach nicht mehr in weiter Ferne. Auch die genauen technischen Daten sollten dann komplett sein.
Veröffentlicht:

Kategorie: Smartphones
Kommentare: 1
Tags
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.