Razr von Motorola erhält Android 4.0 Update

Auch wenn "Ice Cream Sandwich" alias Android 4.0 schon seit fast acht Monaten verfügbar ist, dauert die Anpassung und Portierung der Hersteller immer etwas.

Für Motorolas High-End-Smartphone Razr wurde nun auch das sehnlichst erwartete Update angekündigt. Motorola will allerdings das Update erst nur wenigen Nutzern zur Verfügung stellen und die Zahl dann immer weiter steigern. Zusätzlich zu dieser Beschränkung erhalten vorerst nur Nutzer eines nicht gebrandeten Modells, von beispielsweise Vodafone, das Update.
Für solche Modelle müssen die Branding-Partner erst noch das Update anpassen.

Veröffentlicht:

Kategorie: Smartphones
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.