LG mit eigenem SoC und neuem Smartphone

LG möchte wie bereits Samsung mit seinen Exynos-SoC den Schritt zur eigenen Smartphone-CPU machen.

Laut Phonearea soll LG an einem eigenen SoC arbeiten, dieser soll auf vier Rechenkerne des Typus ARM Cortex A9 basieren. Damit wird zwar auf die alte A9-Technik statt des neuen A15 gesetzt, allerdings ist dieser Chip auch zum Beispiel in Apples A5(X) und nVidias Tegra 2 und 3 verwendet. Damit würde LG ähnlich wie Samsung und Apple einen Schritt zur Unabhängigkeit von anderen Herstellern machen. Das erste Gerät mit LGs neuem SoC soll ein Smartphone mit dem HD-Display des LG Optimus-4x HD sein, genauere Daten abseits des Displays und des SoC sind noch nicht bekannt.
Veröffentlicht:

Kategorie: Smartphones
Kommentare: 0
Tags
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.