Samsung Galaxy S III mit LTE ab Oktober

samsung logo klein 
In den USA können Käufer bereits zwischen einem Standard- und einem LTE-Modell des Galaxy S III wählen. Nach neuesten Informationen soll die LTE-Variante für deutsche Kunden nicht mehr in weiter Ferne sein.

Bereits im Oktober will Samsung demnach ein entsprechendes Modell in Deutschland auf den Markt bringen. In der Vergangenheit tauchten dazu immer wieder Gerüchte auf, dass Samsung die LTE-Variante nur mit einem Dual-Core Prozessor von Qualcomm auf den Markt bringen werde. Diese Spekulationen wurden nach neuesten Informationen der Deutschen Telekom widerlegt. Die Grundausstattung des beliebten Smartphones soll auch in der LTE-Variante beibehalten werden. Demnach steckt in dem Smartphone weiterhin ein 1,4 GHz schneller Quad-Core-Prozessor, ein 4.8 Zoll Display, eine 8 Megapixel-Kamera und ein LTE-Chip. Dank letzterem sollen Downloadgeschwindigkeiten von bis zu 100 MBit/s und ein Upload mit bis zu 50 MBit/s möglich sein.

Die LTE-Variante soll bei der Deutschen Telekom 749 Euro kosten.
Veröffentlicht:

Kategorie: Smartphones
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.