IFA 2012 – Samsung zeigt Galaxy Note II

Auf der Internationalen Funkausstellung in Berlin stellt Samsung aktuell eine neue Version seines Smartphones Galaxy Note vor. Gegenüber dem Vorgänger wurde das Display von 5,3 auf 5,55 Zoll vergrößert.

Mit dem Samsung Galaxy Note II geht das südkoreanische Unternehmen in die zweite Runde. Gegenüber dem Vorgänger ist das Display nochmals gewachsen und misst nun 5,55 Zoll. Der AMOLED-Touchscreen löst mit 1.280 mal 720 Pixel auf und kommt damit auf das 16:9 Seitenverhältnis. Die Abmessungen betragen 15,1 x 8,1 x 0,9cm bei 180 Gramm.



Wie schon beim Vorgänger gehört auch beim Galaxy Note II der obligatorische Stift zur Eingabe zum Lieferumfang. Damit werden beispielsweise auch handschriftliche Skizzen auf dem Smartphone ermöglicht. Darüber hinaus wurde der Stift nochmals verbessert, so kann dieser nun einen Cursor (ähnlich einem Laser Pointer) auf dem Bildschirm bewegen.

Als Prozessor kommt der hauseigene Exynos SoC mit Vierkern-CPU zum Einsatz. Dieser taktet mit 1,6 GHz und kann auf 2 GByte RAM zugreifen. Als Betriebssystem kommt Googles aktuelles Android 4.1 „Jelly Bean“ Release zum Einsatz. Im Bereich Akku erreicht das Galaxy Note II schon eine fast Notebook-ähnliche Kapazität von 3.100 mAh. Weiter unterstützt das Smartphone LTE, WLAN nach dem 802.11 a/b/g/n Standard und Bluetooth 4.0. Zur restlichen Ausstattung gehören auch zwei Kameras, einmal mit 2 Megapixel in der Front und eine rückseitige mit 8 Megapixel.

Samsung wird das Galaxy Note II mit 16, 32 und 64 GByte internem Speicher anbieten. Ein Verkaufspreis ist aktuell noch nicht bekannt, jedoch wechselte das Galaxy Note zu Beginn in Deutschland für 699 Euro den Besitzer.
Veröffentlicht:

Kategorie: Smartphones
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.