Samsung möchte 10 Millionen Galaxy Note II verkaufen


Optimistische Ziele sind für Samsung alles andere als ungewöhnlich, die neuste Voraussage von einem Manager des Elektronik-Riesen lautet 10 Millionen Geräte des Galaxy Note II zu verkaufen.

Falls das Ziel von 20 Millionen verkauften Geräten tatsächlich erreicht werden würde, hätte Samsung die Verkaufszahlen des neuen "Phablets" im Gegensatz zum Vorgänger glatt verdoppeln können. Angesichts der Begeisterung vieler Kunden und des großen Hype um das neue Gerät, könnte diese Aussage allerdings tatsächlich zu treffen. Mit dem Note II hat man neben dem Galaxy S III ein weiteres heißes Eisen im Ofen.
Veröffentlicht:

Kategorie: Smartphones
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.