Samsung möchte in diesem Jahr noch weitere 10 Millionen Galaxy S III verkaufen


Neben den Schätzungen für das neue Note II, hat Samsung auch geplant in diesem Jahr insgesamt 30 Millionen Exemplare des Galaxy S III zu verkaufen.

Für dieses Ziel fehlen "nur noch" knapp 10 Millionen verkaufte Geräte des High-End-Smartphones. Allerdings ist das Jahr nicht mehr so lange, um diese Zahl leicht zu erreichen. Genauer gesagt müssen knapp 86.000 Geräte pro Tag verkauft werden. Da dies natürlich nur ein Durchschnittswert ist, werden die Verkäufe vermutlich jetzt noch unter dieser Marke liegen, welche allerdings im Dezember passend zu Weihnachten wieder Wett gemacht werden kann. Einen Strich durch die Rechnung könnte allerdings das gestrig vorgestellte iPhone 5 von Apple sein, dass vermutlich auch für Einbußen bei den Galaxy S III Verkäufen sorgen wird.
Veröffentlicht:

Kategorie: Smartphones
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.