Android 4.0.4 für HTC One X mit Vodafone-Branding


Smartphones mit Provider-Branding müssen gewöhnlich länger auf Updates warten, beim HTC One X steht nun das Update auf Android 4.0.4 für gebrandete Geräte von Vodafone zur Verfügung.


Ungebrandete Geräte erhielten bereits Ende August das Update auf Android 4.0.4 Ice Cream Sandwich. Das 145 Megabyte große, over-the-air beziehbare, Update umfasst einige Änderungen gegenüber der vorherigen Version. Laut HTC soll das Gerät flüssiger laufen und zusätzlich erhält es ein verbessertes Tab-Management. Des Weiteren wurden die Beats-Audio-Profile überarbeitet und Single Sign-On für Facebook integriert, welches anderen Anwendungen erlaubt, wie zum Beispiel der Musik-Streaming-Dienst Spotify, auf das Facebook-Profil zurückzugreifen. Neben den üblichen Anpassungen von Vodafone wie beispielsweise MeinWeb, ist auch der "SMS-Nachfolger" und WhatsApp-Konkurrent Joyn bereits vorinstalliert.
Veröffentlicht:

Kategorie: Smartphones
Kommentare: 0
Tags
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.