Aston Martin stellt Edel-Smartphone Aspire vor

Bei den sogenannten Edel-Smartphones ist es meist so, dass die Materialien vor allem äußerlich ansprechend sind. So auch bei dem, von Aston Martin vorgestellten, Aspire.

In Zusammenarbeit mit Mobiado fertigt der Auto-Hersteller Aston Martin das "Aspire" genannte Smartphone. Als Betriebssystem wird auf Android 2.3.5 Gingerbread gesetzt. Im Inneren werkelt ein mit 800 Megahertz getakteter Single-Core, nicht bekannter Architektur.
Ihm zur Seite stehen 256 Megabyte RAM und außerdem 512 Megabyte Massenspeicher. Dieser lässt sich noch per SD-Karte erweitern. Strom bezieht das Aspire aus einem 1500mAh-Akku. Das Display besitzt eine Größe von 3,2-Zoll und bietet eine Auflösung von 480 x 320 Pixel. Das Aspire unterstützt sowohl GSM, UMTS als auch HSPA. Neben dem WLAN-Chip, der nach dem b- und g-Standard arbeiten kann, ist auch ein GPS-Modul und Bluetooth 2.1+EDR verbaut. Die auf der Rückseite verbaute Kamera verfügt über eine Auflösung von 5 Megapixel, während die Frontkamera VGA-Auflösung bietet. Der Preis liegt zwischen 1.290- und 1.590-US-Dollar, der je nach Farbwahl, deren fünf zur Wahl stehen: Schwarz, Weiß, Gold, Rotgold und Silber, variiert. Gold und Rotgold sind die beiden teureren Modelle, da 24K Gold Anteile enthalten sind.

Aston Martin Aspire Android luxury 4
Veröffentlicht:

Kategorie: Smartphones
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.