Samsung Galaxy Note 3 erhält noch größeres Display

Weder ist das Galaxy Note 2 auf dem Markt erhältlich, noch könnte man das Display als zu klein bezeichnen. Trotzdem machen bereits Gerüchte über ein noch größeres Display beim Nachfolger Note 3 die Runde.

Während das erste Note "nur" ein 5,3-Zoll Display verbaut hatte, stieg die Größe beim aktuellen Gerät der Note-Serie von Samsung auf bereits stattliche 5,5-Zoll an. Laut dem Chef des Global Marketing bei Samsung Mobile Younghee Lee, ist es durchaus vorstellbar, dass das Note 3 ein noch größeres Display erhält. Laut ihm führt Samsung anhand der Note-Serie Studien über das Verlangen der Nutzer nach einem größeren Display bei Smartphones durch. Ob es beim Note 3 nun 5,7- oder doch 6-Zoll werden ist noch nicht klar, allerdings ist etwas in diesem Rahmen durchaus möglich. Bis zu einem Galaxy Note 3 dürfte es allerdings noch einige Zeit dauern.
Veröffentlicht:

Kategorie: Smartphones
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.