Google Play Store erhält Wunschlisten-Funktion

google logo klein 
Google hat den hauseigenen Play Store um eine neue Funktion erweitert. Künftig können Anwender eigene Wunschlisten erstellen.

Google hat nun offiziell den Startschuss für die Wunschlisten im Google Play Store gegeben. Künftig können Anwender interessante Inhalte aus dem Store-Angebot in einer Listenansicht vermerken. Aktuell aktiviert Google diese Funktion für alle Anwender nach und nach, sodass noch nicht alle Anwender Gebrauch von der neuen Funktion machen können.

 


In der aktuellen Version der Funktion können Anwender Listen mit Büchern, Musik, Apps oder Filmen aus dem Store anlegen. Diese lassen sich allerdings nicht sortieren oder über soziale Netzwerke teilen. Ob und wann Google derartige Features plant, ist aktuell nicht bekannt. Es ist davon auszugehen das diese Funktion „nach und nach“ verfeinert wird.
Veröffentlicht:

Kategorie: Smartphones
Kommentare: 0
Tags
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.