Nexus 4 als einziges Google Gerät mit Miracast-Kompatibilität

Miracast ist der androide Kollege von Apples Air Play, also ein Dienst der Bilder, Musik oder Videos per WLAN auf ein Endgerät streamen kann. Bei den Geräten von Google sieht es mit der Unterstützung aber bisher karg aus.

Einzig und allein das Nexus 4 schafft es aktuell Miracast zu nutzen, um beispielsweise Bilder oder Videos auf einen Fernseher zu streamen. Das Feature ist eigentlich fest in Android 4.2 verbaut, lässt sich aber nicht auf den beiden Tablets von Google verwenden. Auf der Hilfe-Seite des Nexus 10 war kurzzeitig sogar ein Artikel zu Miracats zu finden, den Google aber mit folgender Begründung wieder entfernte.

“Just wanted to confirm that Nexus 4 is currently our only Nexus device that works with Miracast wireless display on Android 4.2. There was a reference to wireless display on our Help site for Nexus 10, but we’ve since removed that reference. Our apologies for any confusion that may have caused.”

Diese Begründung lässt reichlich Raum für Spekulationen, wieso Miracast nicht auf dem Nexus 7 und 10 funktioniert. Die wahrscheinlichste Erklärung wäre, dass der neue Exynos 5 im Nexus 10 einfach noch nicht auf die verschiedenen Features angepasst wurde und es so zu Komplikationen kommt. Wieso das Nexus 7 mit seinem Tegra 3 SoC allerdings nicht fähig ist Medieninhalte über WLAN zu streamen ist weiterhin unklar. Es bleibt zu hoffen, das Google demnächst auch das Feature auf seine beiden Nexus-Tablets bringt.
Veröffentlicht:

Kategorie: Smartphones
Kommentare: 0
Tags
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.