WhatsApp Abo kommt auch für iOS-Nutzer

Der beliebte mobile Messenger WhatsApp soll dieses Jahr auch für die iOS-Plattform ein Abo-Modell erhalten.
logo whatsapp


Wenn es um den mobile Messenger WhatsApp geht, hatten iOS-Nutzer bis dato noch eine Sonderstellung. Mit dem Kauf der App erhielten Käufer automatisch eine „lebenslange Mitgliedschaft“ für den Service freigeschaltet (für die zuerst registrierte Mobilfunknummer). Auf den anderen Plattformen hingegen wird WhatsApp als Abo-Modell verkauft. Die Nutzung ist dabei im ersten Jahr jeweils kostenlos, danach werden jährlich 0,89 Euro fällig.

Laut neuen Informationen soll auch Apples iOS-Plattform mit einem derartigen Abo-Modell bedient werden. Kunden die bereits eine lebenslange Mitgliedschaft durch den Kauf der App erworben haben sollen von der Umstellung nichts mitbekommen. Das Bezahlmodell soll zu den selben Konditionen noch in diesem Jahr für Neukunden eingeführt werden. Da Apples Geschäftsbedingungen im App Store die nachträgliche Umwandlung einer kostenfreien in eine kostenpflichtige Anwendung nicht zulassen, bleibt hier nur der Griff zu einer neuen App, beziehungsweise neuen Bezeichnung. Denkbar wäre hier eventuell eine „WhatsApp 2.0“ bei gleichzeitiger Einstellung der aktuellen Version.
Veröffentlicht:

Kategorie: Smartphones
Kommentare: 0
Links
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.