Apple iPhone 5S – Finale Spezifikationen bereits geleaket?

apple logo klein 
Heute ab 19 Uhr ist es soweit, dann wird Apple auf seinem Event das neue iPhone 5S und iPhone 5C enthüllen. Aus einem neuen Leak sollen nun die angeblichen finalen Spezifikationen des neuen Smartphones hervorgehen.

Laut dem Leak soll das neue High-End-iPhone weiterhin auf eine 8 Megapixel-Kamera setzen, die nun über eine f2.0-Blende verfügt. Das soll für mehr Lichteinfall sorgen und damit schärfere Fotos bei schlechter Beleuchtung garantieren. Weiter soll es einen Dual-LED-Blitz geben, sowie eine Zeitlupen-Video-Funktion die mit bis zu 120 Bildern pro Sekunde aufnimmt.

Die vermeintliche Marketing-Folie gibt auch einen Hinweis auf eine längere Akkulaufzeit. Demnach soll sich die Standby-Zeit nun von 225 auf 250 Stunden verlängern. Was das später im täglichen Betrieb ausmacht, ist dadurch aber nicht abschätzbar. Einfluss darauf dürfte vermutlich auch der neue A7 SoC haben, welcher vermutlich im 28nm Verfahren gefertigt wird. Vier CPU-Kerne sollen es aber auch beim iPhone 5S nicht werden, eine 64-Bit-Kompatiblität und schnellere GPU gelten aber als wahrscheinlich. Ab 19 Uhr wird Apple dann offiziell die neuen iPhones vorstellen und auch die letzten Geheimnisse in puncto Hardware lüften.

gsmarena 001 
Veröffentlicht:

Kategorie: Smartphones
Kommentare: 0
Tags
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.