Android 3.2 „Honeycomb“ offiziell vorgestellt

google logo klein
In einem Blog-Eintrag stellt Google offiziell die Version 3.2 „Honeycomb“ des Android-Betriebssystems vor.

In der neuen Version erhält das Betriebssystem Änderungen bei den APIs, Kompatibilität und ein neues SDK speziell für Tablet-PCs. Grundlegend ist hier vor allem die Optimierung auf ein größeres Portfolio an Tablets das hier nicht näher genannt wird. Dadurch soll vor allem das „Erlebnis“ bei der Bedienung der Tablets verbessert werden.

Allen voran ist hier der neue „kompatible Displaymodus“ zu nennen. Dieses Feature skaliert bei Apps, die nicht an die Bildschirmgröße des Tablets angepasst sind, die Pixel passend zum Display als eine Alternative zum standardisierten Strecken der Benutzeroberfläche. Weiter können mit Android 3.2 mediale Inhalte von eingesetzten SD-Karten in Apps genutzt werden, sofern diese vom Gerät unterstützt werden. Zusätzlich wurde auch die API für Bildschirmunterstützung erweitert. Dadurch sollen Entwickler noch mehr Möglichkeiten haben die Benutzeroberfläche zu nutzen. Passend dazu haben die SDK sowie das Plugin für die Programmierumgebung Eclipse ein Update erhalten. Auch das NDK – Native Development Kit – wurde mit einer passende Aktualisierung versehen.
Veröffentlicht:

Kategorie: Tablets
Kommentare: 0
Tags
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.