HTC Quattro: Quad-Core Tablet abgelichtet

htc k
Erst vor wenigen Tagen gab HTC-CEO Peter Chou die Existenz des Quad-Core-Tablets "HTC Quattro" bekannt. Nun sind technische Daten sowie ein erstes Bild des Tablets aufgetaucht. Das Android-Tablet besitzt einen 10,1-Zoll großen Bildschirm, der eine Auflösung von 1280 x 768 Pixel besitzt.



Das Herz des Tablets bildet nVidias Vier-Kern-SoC Tegra3, der auf 1 Gigabyte Arbeitsspeicher zurückgreifen kann. Insgesamt sollen 16 Gigabyte Speicherkapazität verfügbar sein, die durch einen microSD-Slot erweitert werden können. Bluetooth 4.0, 5GHz-Wlan und zahlreiche Sensoren erlauben dem HTC Quattro eine umfangreiche Kommunikation mit seinem Umfeld. Das Gehäuse soll dabei weniger als 9mm dick sein.
Um eine gute Audioqualität zu bieten setzt HTC vermutlich wieder auf Beats-Kopfhörer inklusive Mikrophon.
Allerdings soll die Kamera auf der Rückseite lediglich über 2-Megapixel verfügen und dabei dennoch Full-HD-Videos aufzeichnen können. Die Frontkamera kann offensichtlich 720p-Videos aufzeichnen und soll über 1,3-Megapixel verfügen.

Ebenso wie das HTC Edge soll das Quattro auf verbesserte HTC-Dienste, wie eine HD-Version des Videoportals HTC Watch zugreifen können. Ein Dropbox-Account mit mehr Speicherplatz und Flexibilität wie er bei den HTC Modellen Flyer und Jetstream angeboten wird, soll das HTC Quattro ebenfalls spendiert bekommen. Vermutlich wird es möglich sein das Quattro mittels eines speziellen Stifts zu bedienen.

Der Launch des HTC Quattro soll Anfang 2012 stattfinden. Es wird vermutlich eine Version inklusive 3G vorgestellt werden und eine Version die lediglich über WLAN verfügt.
Veröffentlicht:

Kategorie: Tablets
Kommentare: 0
Tags
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.