Verkauf des Dell Streak 7 eingestellt

dell logo png 
Überraschend hat Dell den Verkauf des Android-Tablets Streak 7 in den USA eingestellt. Offiziell gibt es bislang keine Stellungnahme seitens Dell, allerdings werden schlechte Verkaufszahlen als mögliche Begründung gehandelt.

Erst im Januar diesen Jahres wurde das Streak 7 auf der CES in Las Vegas präsentiert und sollte das Tablet-Portfolia von Dell nach oben hin abrunden. Seit Dell im Sommer bereits das Dell Streak eingestellt hatte, war das Streak 7 das einzige Gerät Dells in dieser Sparte. Lediglich China wird mit dem Streak 10 mit einem weiteren Dell Android-Tablet beliefert. Der Unternehmensgründer Michael Dell hatte allerdings bereits vor einigen Monaten zugeben müssen, dass sich der Android-Tablet-Markt nicht so entwickelt hatte wie angenommen. Gerüchte um den Ausstieg aus dem Android-Tablet-Markt verschiedener Hersteller kursierten immer wieder durch die Tiefen des Internets. Dell widersprach diesen allerdings ad hoc. Da es bislang keine Neuheiten gab, ist ein komplett Ausstieg aus Markt für Android-Tablets nicht unwahrscheinlich.

streak7 dell 
Veröffentlicht:

Kategorie: Tablets
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.