HP webOS wird Open Source

HP webOS Logo s 
Um die Zukunft des mobilen Betriebssystems webOS gibt es nun mehr Klarheit. Laut eine offiziellen Pressemitteilung soll das Betriebssystem als Open Source freigegeben werden. Dadurch eröffnet man das Betriebssystem allen Interessenten die sich mit der Weiterentwicklung befassen möchten.

Dabei will sich HP aber nicht komplett aus dem Projekt zurückziehen, sondern der Community unterstützend und fördernd zur Seite stehen. Dabei verspricht sich das Unternehmen durch die starke Präsenz eine zügige Weiterentwicklung und möchte zudem der Gefahr einer „Zersplitterung“ der Plattform vorbeugen. Zur Unterstützung der Entwicklung soll später auch das Framework „Enyo“ verfügbar gemacht werden.

Passende Geräte sind von HP aber auch in Zukunft nicht mehr zu erwarten, der Ausstieg aus dem Smartphone und Tablet Geschäft bleibt bestehen. Es bleibt zu hoffen das Dritthersteller an dem mobilen Betriebssystem Gefallen finden, sonst sieht es um die Zukunft von webOS nicht rosig aus.
Veröffentlicht:

Kategorie: Tablets
Kommentare: 3
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.