Tablet-Boom in Deutschland - Mehr als 2 Millionen abgesetzte Geräte in 2011

Es ist nicht viel Zeit vergangen, seit Apple mit dem iPad den heutigen Boom des Tablet-Markts auslöste. Der Branchenverband BITKOM hat neue Zahlen präsentiert, die belegen, dass Tablets mehr und mehr den Massenmarkt erobern.

In Deutschland sollen im Jahr 2011 voraussichtlich 2,1 Millionen Tablet-PCs verkauft werden. Im Vergleich zum Vorjahr ist dies ein Wachstum um beachtliche 163 Prozent (2010: 0,8 Millionen abgesetzte Tablet-PCs). Die ursprünglichen Prognosen wurden deutlich übertroffen - so ging man im Frühjahr noch davon aus, dass im Kalenderjahr 2011 lediglich 1,5 Millionen Geräte verkauft werden. Die Tablet-PCs sichern sich mehr und mehr Marktanteile. Insgesamt konnten die Tablets einen Marktanteil von 16 Prozent erobern und liegen damit bereits vor den Netbooks. Die Preise gehen ebenfalls zurück. Im Jahr 2011 ist ein Tablet-PC im Vergleich zum Jahr 2010 mit durchschnittlich 534 Euro ganze 8 Prozent günstiger.

Tablet Computer Absatz11 download


Der Branchenverband BITKOM prognostiziert den Tablet-PCs eine rosige Zukunft. Für 2012 wird ein Anstieg der Verkaufszahlen um 29 Prozent erwartet. Insgesamt sollen 2012 also knapp 2,7 Millionen Tablet-PCs in Deutschland abgesetzt werden. Die Preise sollen dagegen weiter fallen.
Veröffentlicht:

Kategorie: Tablets
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.