Neuer Topwert im GLBenchmark von unbekanntem HTC-Gerät

Erst kürzlich berichteten wir von einem neuen HTC-Tablet. Nun wurde ein neuer Topwert im GLBenchmark von einem bis dato nicht bekannten HTC-Gerät erreicht.

Mit einer durchschnittlichen Framerate von 121.1 Bildern pro Sekunde machte das HTC-Gerät auf sich aufmerksam. Mit diesem Wert steht es nämlich etwa 20 Prozent schneller, als das bis dato schnellste Gerät - Samsung Galaxy S3. Der Gerätename "HTC 6435LVW" gibt noch nicht sonderlich viel Aufschluss über das eigentliche Smartphone oder Tablet. Die Auflösung von 1794 x 1080 Pixeln lässt allerdings auf ein Tablet inklusive Touchkeys schließen. Dies würde auch zum erst kürzlich angekündigten HTC Tablet passen, als Betriebssystem kam im Benchmark Android 4.0.4 Ice Cream Sandwich zum Einsatz. Als SoC wurde der MSM8960 von Qualcomm mit einer Betriebsfrequenz von 1,5 Ggahertz eingesetzt. Dieser SoC ist gemein hin auch als Snapdragon S4 bekannt, der auch im HTC One X verbaut ist. Da die Leistung allerdings um über 100 Prozent größer ist als die des One X, könnte es die neue Pro-Version des Chips sein. Dieser SoC setzt statt wie der Snapdragon S4 auf die alte Adreno 225 GPU sondern auf die neue und wesentlich stärkere Adreno 320.
Veröffentlicht:

Kategorie: Tablets
Kommentare: 0
Tags
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.