Toshiba stellt neues Android Tablet vor

Toshiba erweitert mit dem AT300SE-101 das eigene Produktportfolio um einen weiteren auf NVIDIA Tegra 3 und Android 4.1 basierenden Tablet-PC.

Das lediglich 625 Gramm schwere und 10,5 mm dicke 10,1" Tablet ist in einem eleganten Silbermetallic-Design gehalten und bietet dem User eine Akkulaufzeit von bis zu 10 Stunden. Dank Android 4.1 Jelly Bean hat der Käufer über Google Play Zugriff auf über 700.000 Apps und Spiele. Für den Offline-Zugriff auf private Multimedia-Bibliotheken hat Toshiba dem AT300SE, neben dem integrierten 16 GB eMMC Speicher, zudem einen microSD-Kartensteckplatz mit Unterstützung für SDHC/SDXC spendiert, der bis zu 64 GB große microSD-Karten aufnehmen kann. Hinsichtlich der drahtlosen Kommunikation stellt der Tablet PC außerdem WLAN und Bluetooth 3.0 bereit.



Eine Zusammenfassung der technischen Details findet sich in der folgenden Auflistung:

  • Android™ 4.1, Jelly Bean
  • 25,7 cm (10,1") LCD, kapazitives Touchdisplay, 1280 x 800, 16:10, CSV, IPS, großer Betrachtungswinkel
  • NVIDIA® Tegra 3 Prozessor mit integriertem Grafikadapter
  • RAM: 1 GB DDR3L-1333 (667 MHz) on Board
  • eMMC: 16 GB
  • 1x micro-USB, microSD mit SDHC/SDXC Unterstützung bis 64 GB, Kopfhörer-/Mikrofon-Kombianschluss
  • WLAN, Bluetooth® 3.0, GPS
  • Kameras: 3,0 Megapixel (Rückseite), 1,2 Megapixel (Vorderseite)
  • Akku: Li-Ion Polymer, Laufzeit bis zu 10 h
  • Abmessungen: 261 mm x 180 mm x 10.5 mm
  • Gewicht: 625 Gramm
  • Farbe: Silbermetallic mit Strukturmuster
  • Verfügbares Zubehör: Schutzhülle mit Standfunktion, Displayschutzfolie

Das Toshiba AT300SE-101 Tablet ist ab Mitte Dezember 2012 für 399,00 Euro erhältlich.
Veröffentlicht:

Kategorie: Tablets
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.