NVIDIA stellt neuen Tegra 4 Prozessor vor

NVIDIA stellt auf dem MWC 2013 mit dem Tegra 4 Quadcore-Prozessor den Nachfolger der erfolgreichen Tegra 3 Serie vor.

Die neue leistungsfähige Tegra 4 Architektur bekommt von NVIDIA als Neuerung unter anderem eine LTE Unterstützung integriert, wodurch Highspeed-Mobile-Networking bis zu 150 Mbit/s möglich wird. Zudem integriert der neue Prozessor auch eine bis zu 72 Kerne umfassende Geforce GPU (Tegra 4: 72 Kerne, ARM Cortex A15 @ 1,9 GHz, 4 GB RAM | Tegra 4i: 60 Kerne, ARM Cortex A9 r4 @ 2,3 GHz, 2 GB RAM), wodurch NVIDIA dem User einen qualitativ hochwertigen Spielegenuß ermöglichen möchte. Zu den neuen Features der Tegra 4 Prozessoren zählen unter anderem HDR, WebGL und HTML5. Zur Demonstration der leistungsfähigkeit von NVIDIAs neuestem Sprössling gibt es im Blog auch gleich fünf neue Spiele zu bestaunen, die in Kürze erscheinen werden. Bei den Spielen handelt es sich um Burn Zombie Burn, Carie: Blood Mansion, CODEX: The Warrior, Dead on Arrival 2 und eine neue Version von Ru Golf.



Weitere Informationen zu den neuen Tegra 4 Prozessoren finden sich auf NVIDIA's Produktpage.
Veröffentlicht:

Kategorie: Tablets
Kommentare: 0
Tags
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.