Computex 2013: Asus stellt Transformer Book Trio vor

Asus Logo klein Asus stellt mit dem Transformer Book Trio eine Mischung aus Tablet, Notebook und Desktop PC vor.

Asus stellt mit seinem Transformer Book Trio eine Kombination aus Notebook, Tablet und Desktop PC auf der Computex 2013 vor. Mit dem 11,6 Zoll Bildschirm und einem dualen Betriebssystem ist das Tablet ein echter Allrounder in Sachen Portabilität und Innovation. Man kann zwischen einem Windows 8 Betriebssystem und Android wählen. Im Google Play Store kann man hierbei natürlich aus bis zu 700.000 Apps und im Windows Store analog aus 50,000 Apps wählen.


Das ganze Gerät besteht aus zwei Teilen. Der "Dockingstation" inklusive eigenem Intel Core i7 Prozessor der vierten Generation (Haswell), Tastatur und einer 750 GB Festplatte, sowie dem Tablet selber. Einmal die Tastatur (Dockingstation) angeschlossen an das Tablet und man erhält ein Laptop, wobei sich das Tablet an der Dockingstation auflädt. Das Tablet selber hat einen 2 GHz Intel Atom Prozessor. Das Tablet bietet außerdem eine maximale Speicherkapazität von 64 GB für Spiele und anderer aufwendiger Software. Das Tablet-Display kommt mit einem IPS Panel daher und hat bei einem Bildformat von 16:9 eine Full HD Auflösung mit 1920x1080 Pixeln. Schließt man die Dockingstation an einen externen Monitor, kann man das Gerät als Desktop-PC nutzen.
Preise und Erhältlichkeit in Deutschland wurde noch nicht bekanntgegeben.
Veröffentlicht:

Kategorie: Tablets
Kommentare: 0
Links
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.