Webwatch-Auswahl der Woche unserer Partner

Dabei sind Fermi GF100 im Technik-TÜV, Enermax Modu87+ 700 Watt, Gigabyte P55-UD6 vs. ASUS Maximus III Formula und Corsair XMS3 Dominator GT 6GB DDR3-1600 Triple-Channel-Kit.

  • PCGH

Fermi GF100 im Technik-TÜV: Kommentare zu Architekturdetails, Bildqualität und Benchmarks

"Fermi ist Nvidias Grafikkarten-Hoffnung. Eine komplett neue Architektur soll sowohl den GPU-Computing bzw. HPC-Markt als auch PC-Spieler zufriedenstellen. Details über die GF100-Geforce-Facetten des Fermi-Janus gab Nvidia im Anschluss an die CES in Las Vegas bekannt. "

Browser-Test Firefox gegen Internet Explorer: Firefox 3.6 mit deutlichen Performance-Verbesserungen

"PC Games Hardware testet die Geschwindigkeit des Internet-Browsers Firefox 3.6 gegenüber seinen Vorgängern und dem Internet Explorer 8. Wie schnell ist der Firefox 3.6 wirklich?"

  • Hardwareluxx

PowerColor Radeon HD 5770 PCS und MSI Radeon HD 5770

"Neue RV8x0-Ableger, neues Referenzlayout, zahlreiche Eigenlösungen – es hat sich seit dem Start der ATI-Radeon-HD-5000-Familie einiges getan. Zeit für uns einen genaueren Blick auf die aktuellen Modelle zu werfen. Hierfür riefen wir zwei neue 3D-Beschleuniger ins Haus. Während die MSI Radeon HD 5770 in zweiter Kühlerrevision daherkommt, verbaute PowerColor bei seiner Radeon HD 5770 PCS+ hingegen einen ganz anderen Kühlkörper und drehte leicht an der Taktschraube. Wir haben den Beiden in diesem Artikel ordentlich auf den Zahn gefühlt.."

  • PC-Max

Enermax Modu87+ 700 Watt

"Nach der Seasonic X-Serie, aus der auch das von uns getestete X-750 stammt, hat jetzt auch Enermax mit seinen ersten 80Plus Gold zertifizierten Netzteilen mit DHT-Technik nachgelegt. Am Anfang der Woche erreichte unsere Redaktion eines der ersten Testexemplare des neuen Modu87+ mit einer Gesamtleistung von 700 Watt."

  • HT4U

Sapphire Radeon HD 5670: Flüsterkandidat mit 1 GB Speicher & Arctic Cooling

"Vor wenigen Tagen hat AMD seine neue Radeon HD 5670 vorgestellt und präsentierte damit das erste Modell der Radeon HD 5000-Serie, welches auf das Mainstream-Segment abzielte. Wir hatten bereits darauf hingewiesen, dass gerade in diesem Bereich Referenzkarten von AMD in aller Regel nicht das darstellen, was die Boardpartner letzten Endes in den Markt entlassen. Sapphire schickt sich als erster Hersteller nun an zu zeigen, wie eine HD 5670-Umsetzung eines Boardpartners aussehen kann und entlässt sein Modell sogleich mit einer Arctic-Cooling-Lösung in den Markt."

Gigabyte P55-UD6 vs. ASUS Maximus III Formula - Wer macht das Rennen?

"Vier Monate nach dem Launch der Lynnfield-Prozessoren hat sich der Sockel-LGA1156 am Markt etabliert und immer mehr Mainboards mit entsprechenden Chipsätzen buhlen um die Gunst der Käufer. Es ist somit an der Zeit sich einmal die Platinen mit Intels P55-Chipsatz genauer anzusehen. Den Anfang machen dabei das ASUS Maximus III Formula aus der "Republic of Gamers"-Serie sowie das P55-UD6 seines Zeichens das Flaggschiff der P55-Flotte von Gigabyte."

  • PC-Experience

Corsair XMS3 Dominator GT 6GB DDR3-1600 Triple-Channel-Kit

„Das neue Jahr beginnt für uns nicht nur mit der Inbetriebnahme des lange geplanten Core i7 Systems, sondern auch gleich mit dem dazu passenden ersten Triple-Channel Speichertest. Als Testobjekt wählten wir einen Speicherkit aus der Chefetage der aktuellen Corsair Produktion aus: das Corsair XMS3 Dominator GT 6GB DDR3-1600 Triple-Channel-Kit möchte nicht nur mit schnellen Timings glänzen, sondern auch durch eine durchdachte Kühlung überzeugen, für das neben dem bewährten DHX Heatspreader zusätzlich noch eine entsprechende Lüfterleiste zur Verfügung steht.
Wir werden euch im Kapitel DDR3-FAQS des Reports u.a. auch die Unterschiede zwischen Single-Dual-und Triple-Channel auf verständliche Weise näher bringen, so daß jeder nachvollziehen kann, worum es dabei eigentlich geht. Wir wünschen euch viel Spaß beim Lesen und dem Vermehren der Erkenntnisse...“

  • Dexgo

Arctic Cooling Accelero XTREME GTX Pro

„Arctic Cooling ist bekannt für preisgünstige Kühllösungen rund um den Computer, welche gleichzeitig aber auch mit einer geringen Geräuschkulisse einhergehen. Gerade im Bereich der Grafikkarten konnten die Produkte von Arctic Cooling aber auch immer mehr mit starken Leistungen überzeugen. So nutzen mittlerweile einige Grafikkarten-Hersteller Kühler von Arctic Cooling um die Hauseigenen Grafikkarten leise und kühl zu halten. Der Accelero XTREME ist einer der Kühler, der vornehmlich auf High-End-Grafikkarten verbaut wird. Mit dem Accelero XTREME GTX Pro wurde eine weitere Variante des erfolgreichen Kühlers auf den Markt gebracht, welche sich speziell um die High-End-Karten von Nvidia kümmert. Wie sich der Kühler im Praxistest schlägt, erfahrt ihr auf den folgenden Seiten. “


Für Fragen, Hinweise, Meinungen oder sogar eigene Erfahrungen zum Produkt bitte die Kommentarfunktion etwas weiter unten nutzen, oder direkt im Forum posten.
Veröffentlicht:

Kategorie: Webwatch
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.