Webwatch-Auswahl der Woche: Corsair-Headset HS1-SSD-RoundUp

Dabei sind Corsair-Headset HS1, Intel Sandy Bridge Preview, Elitegroup GeForce GTX 460 Black, SSD-RoundUp und Seasonic X-Series 460W.

  • PCGH

Corsair-Headset HS1 im Test

"Kurz vor dessen Veröffentlichung bekamen wir bereits ein finales Testmuster des ersten Headsets von Corsair: Das 100 Euro teure HS1 verfügt über große, weich gepolsterte Hörmuscheln und simuliert 7.1-Raumklang per Dolby Headphone und Pro Logix II. Statt Klinkenstecker gibt es ausschließlich einen USB-Anschluss."

  • Hardwareluxx

Elitegroup GeForce GTX 460 Black

"Nach kleineren Unterbrechungen wollen wir nun wieder mit unserer kleinen Testreihe zur NVIDIA GeForce GTX 460 fortfahren. Nach verschiedenen Modellen von ASUS, EVGA, Gainward und Point of View widmen wir uns nun einem eher exotischen Modell und wählten für diesen Test die Elitegroup GeForce GTX 460 Black aus. Sie kann nicht nur mit höheren Taktraten aufwarten, sondern auch mit einem eigenen Kühlsystem, das dem Hause Arctic Cooling entstammt. Ob die neue Elitegroup-Karte mit der Konkurrenz mithalten kann, erfahren Sie in diesem Test."

  • Computerbase

SSD-RoundUp

"Crucials RealSSD C300 und Samsungs neue SSD-Serie 470 werden von uns auf Herz und Nieren geprüft und müssen sich gegen die Konkurrenz mit SandForce-Controller behaupten. Dazu beleuchten wir zusätzlich Corsairs Force F40 und die ältere Corsair P128, um aufzuzeigen, welche Verbesserungen Samsung mit der neuen Generation erreichen konnte."

  • HT4U

Intel enthüllt "Sandy Bridge" - Technologie-Preview der neuen Prozessoren

„Sowohl bei AMD als auch bei Intel stehen für nächstes Jahr neue Prozessor-Architekturen auf dem Programm. Während AMD seine Architekturen Bobcat und Bulldozer bereits vor Kurzem der Öffentlichkeit präsentiert hat, enthüllte Intel erst jetzt seinen Gegenpart "Sandy Bridge". In einer Technologie-Preview wollen wir diese Architektur vorstellen und die zahlreichen Neuerungen diskutieren.“

  • 3DCenter

Wie weit reicht der Speicher der GeForce GTX 460 768MB?

„Mit der GeForce GTX 460 hat nVidia ein hochinteressantes Angebot im Performance-Segment aufgelegt, welches vor allem durch ein exzellentes Preis/Leistungsverhältnis überzeugen kann. Dabei hat man sich zuerst natürlich auf die 1024-MB-Variante konzentriert, da die 768-MB-Variante das kleinere Speicherinterface und die kleinere Speichergröße aufweist und letzteres bei den früheren nVidia-Karten immer ein deutlicher Nachteil war. Wir wollen es an dieser Stelle aber genau wissen und haben uns daher angesehen, was für einen Nachteil die 768-MB-Variante der GeForce GTX 460 wirklich hat bzw. ob es Situationen gibt, wo die 1024-MB-Variante der GeForce GTX 460 deutliche Vorteile zeigt.“

  • Planet3DNow!

Seasonic X-Series 460 W

„Seasonic hat uns exklusiv das Fanless X-460 zukommen lassen, welches, wie der Name vermuten lässt, ohne eigenen Lüfter auskommen soll. Das Modell ist 80Plus zertifiziert und der Lieferumfang umfasst neben den Befestigungsschrauben und einem Kaltgerätekabel ein Benutzerhandbuch als auch diverse Aufkleber mit Seasonic-Logo. Der Test wird zeigen, ob das aktuell sehr teure Gerät eine lohnenswerte Investition ist. Mit bis zu 456 W kann beinahe die gesamte Leistung auf +12 V abgegriffen werden, wobei ein Teil für die +3,3 V und +5 V Schiene benötigt wird. Diese sind mit einer maximalen Belastbarkeit von je 20 A angegeben und leisten zusammen 100 W. +5 VSB ist mit 2,5 A angegeben.“

  • PC-Max

Corsair Hydro-Series H70

„Corsair - ein Name, den viele wohl am ehesten mit einem großen Hersteller von Arbeitsspeicher aller Art in Verbindung bringen. Dass der Hersteller allerdings durchaus in der Lage ist, auch in anderen Gefilden mitzumischen, das zeigen vor allem die beachtlichen Erfolge der doch noch recht jungen Netzteilsparte. Einen weitaus geringeren Bekanntheitsgrad konnte man bisher jedoch in der Riege „Cooling & Co“ erreichen. Mit der H70 bringt Corsair nun bereits den zweiten Vertreter ihrer Hydro-Serie auf den Markt. Dabei soll diese aber keineswegs mit hochkarätigen Wasserkühlungen konkurrieren, sondern eine einfache, wartungsfreie Alternative zu aktuellen High-End-Luftkühlern darstellen.“


Für Fragen, Hinweise, Meinungen oder sogar eigene Erfahrungen zum Produkt bitte die Kommentarfunktion etwas weiter unten nutzen, oder direkt im Technic3D-Forum posten.
Veröffentlicht:

Kategorie: Webwatch
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.