Webwatch-Auswahl der Woche: Geforce GT 430-Roccat Kone [+]

Dabei sind Geforce GT 430, Roccat Kone [+], Antec Dark Fleet DF-35 und Corsair AX 750W.

  • PCGH

Geforce GT 430 im Kurztest

"Nvidia baut sein DirectX-11-Portfolio weiter aus: Die Geforce GT 430 auf Basis des GF108-Chips bringt Fermi-Technik in den Preisbereich unter 100 Euro. PC Games Hardware macht den Test der Nvidia Geforce GT 430."

  • Hardwareluxx

Gigabyte HD 5770 Silent Cell

"Die AMD Radeon HD 5770 ist in vielerlei Hinsicht eine Überraschung. Sie bietet zu einem fairen Preis, ausreichende 3D-Performance und glänzt dabei mit ausgezeichneten Werten beim Stromverbrauch. Das Potenzial dieses Preissegments hat auch NVIDIA mit der GeForce GTX 450 entdeckt. Dem ohnehin schon positiven Eindruck der Radeon HD 5770 will Gigabyte mit der Silent Cell nun noch die Krone aufsetzen. Sie ist die erste und bisher einzige passiv gekühlte Karte diesen Typs und dürfte damit derzeit auch die leistungsstärkste passiv gekühlte Grafikkarte sein. Wir haben uns besonders die Kühlung einmal etwas genauer angeschaut."

  • Computerbase

Roccat Kone [+]

"Mit der Kone [+] präsentieren die Hamburger Roccat-Studios die neueste Auflage des hauseigenen Maus-Flaggschiffs. Der Hersteller will die Fehler der erfolgreichen Vorversion nicht nur ausgebessert, sondern den ohnehin bereits beeindruckendes Funktionsumfang von Maus und Treiber nochmals erweitert haben.
ComputerBase testet die Roccat Kone [+] im Rahmen einer Einzelbesprechung."

  • HT4U

NVIDIA GeForce GTX 460 - Der Überblick

„NVIDIAs GeForce-GTX-460-Grafikkkarten haben sich aktuell als wirklicher Verkaufsschlager im Preissegment um 150 bis 200 Euro herausgestellt. Darüber hinaus haben sie aber auch die Presse als erster Fermi-Ableger beeindrucken können. Seit ihrem Debut haben HT4U.net einige Modelle aus dem Bereich getestet. Heute wollen die Tester alle GeForce-GTX-460-Grafikkarten vergleichen und ein Fazit ihrer Testerfahrungen ziehen.“

  • PC-Max

Antec Dark Fleet DF-35 Gehäuse

„Lange Zeit war die Firma Antec vor allem für ihre Gehäuse im unteren Preissegment wie dem "Two Hundred" und "Three Hundred" bekannt. Doch auch im hochpreisigen Sektor konnte man mit Gehäusen wie dem P183 überzeugen. Jetzt sollen die neuen Gehäuse aus der "Dark Fleet"-Reihe die Produktpalette komplettieren. Die vier Gehäuse aus der "dunklen Flotte" decken hierbei eine große Preisspanne ab und so sollte für jeden eine geeignete Variante dabei sein. Im folgenden Test wollen wir das DF-35 genauer unter die Lupe nehmen, das sich sowohl von der Ausstattung als auch vom Preis im mittleren Bereich bewegt.“

  • Hardwareoverclock.com

Palit/Xpertvision GTX 460 768MB

„Den alternativen Kühler zur Palit/XpertVision Geforce GTX 460 mit 768 MB haben wir euch schon gezeigt. Nun wollen wir euch die Grafikkarte selber vorstellen. Wie immer haben wir sie durch mehrere Benchmarks gejagt und gegen andere Modelle verglichen.“

  • Planet3DNow!

Corsair AX 750 W

„Corsair ist längst nicht mehr nur als Speicher- und SSD-Anbieter bekannt, sondern verkauft mittlerweile auch weit über 100.000 PC-Netzteile im Monat. Nachdem es etwas länger her ist, dass wir ein Corsair-Produkt vorgestellt haben, noch dazu ein Modell der 400 W-Klasse, haben wir nun einen Blick auf die teuerste Serie geworfen. Ob diese auch die beste Serie von Corsair ist, soll der Kurztest zeigen. Hierbei haben wir uns das kleinste Modell zukommen lassen, welches mit 750 W aber immer noch stark genug für die meisten SLI- und CrossFire-Systeme ist. Corsair gestaltet den Lieferumfang recht großzügig und legt neben den Befestigungsschrauben und dem Kaltgerätekabel diverse Kabelbinder und ein Benutzerhandbuch bei. Bei letzterem fallen lediglich einige Probleme mit der Groß- und Kleinschreibung auf. Dennoch sind die Abschnitte verständlich geschrieben und klären über Garantiebedingungen als auch die Features der Produkte auf.“

  • 3DCenter

nVidias GF110-Chip

„Die neueste Gerüchtelage zu nVidias GF110-Chip spricht nunmehr von 512 Shader-Einheiten und 128 Textureneinheiten an einem 512 Bit DDR Speicherinterface.“


Für Fragen, Hinweise, Meinungen oder sogar eigene Erfahrungen zum Produkt bitte die Kommentarfunktion etwas weiter unten nutzen, oder direkt im Technic3D-Forum posten.
Veröffentlicht:

Kategorie: Webwatch
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.