Webwatch-Auswahl der Woche: Lian Li PC-V1020-PowerColor PCS+ HD 6870

Dabei sind Lian Li PC-V1020, PowerColor PCS+ HD 6870, Thermalright Archon und Scythe Gekkou Silent.

  • Hardwareluxx

Lian Li PC-V1020

"Ein Gehäuse kann Kult und zudem ein wahres Schmuckstück sein. Für beide Kategorien kann der taiwanesische Kulthersteller Lian Li beinahe als Paradebeispiel genommen werden. Die Fans danken es und sind stets gespannt darauf, welches meist sehr teure Case als nächstes auf den Markt kommen wird. Nachdem sich Lian Li in der letzten Zeit an der sehr großen Bauweise (PC-V2120), der sehr kleinen Bauweise (PC-Q08) und schließlich der offenen Bauweise (PC-T60) versucht hat, wollen wir uns heute einem neu aufgelegten Klassiker widmen, dem PC-V1020. Aber kann beim Refresh eines Kult-Cases überhaupt etwas schiefgehen?"

  • Computerbase

Beratung: GeForce GTX 460

"Die Nvidia GeForce GTX 460 gibt es gleich in drei verschiedenen Varianten: mit
768 MB , 1.024 MB oder mit 2.048 MB Speicher. Wie viel darf, soll, muss es sein? Um dies heraus zu finden, haben wir alle drei Speicherbestückungen in unser Testlabor geladen und die Leistungsunterschiede zwischen den Modellen etwas genauer angesehen."

  • HT4U

PowerColor PCS+ HD 6870

„PowerColors Eigenkreation einer Radeon HD 6850 als PCS+-Enthusiasten-Variante wurde erst kürzlich bei HT4U.net präsentiert. Nun folgt des Herstellers zweiter Streich und PowerColor zeigt eine der ersten Non-Reference-Designs einer Radeon HD 6870. Die PCS+ HD 6870 kommt dabei übertaktet und mit eigenem Kühler daher und verspricht somit höhere Performance bei besserer Geräuschkulisse. Die kritischen Tester haben dem Neuling unter die Haube gesehen.“

  • PC-Max

Corsair AX750 750 Watt Netzteil

„Mittlerweile bietet nahezu jeder Hersteller, ganz egal ob bekannt oder ein Frischling auf dem Netzteilmarkt, Stromlieferanten mit 80Plus Gold Zertifizierung an. So gibt es mittlerweile auf dem deutschen Markt genauso viele 80Plus Gold wie Silber zertifizierte Netzteile. Und die Auswahl wächst praktisch wöchentlich.“

  • 3DCenter

Report: "NVIDIA Inspector" Grafikkarten-Tweaktool

„Mittels einer neuen Schnittstelle namens NVAPI ermöglicht Nvidia den Entwicklern von Tweaktools einen sehr umfangreichen Zugriff auf jede Menge an Tweakoptionen rund um Nvidia-Grafikkarten. Eines der ersten Tweaktools, welches diese Möglichkeiten nutzt, ist der "NVIDIA Inspector", dessen Optionsvielfalt wir nachfolgend vorstellen wollen."

  • Casecenter

Scythe Gekkou Silent

„Den Namen Scythe werden die meisten Leser wohl primär mit gut verarbeiteten und verhältnismäßig günstigen CPU-Kühlern in Verbindung bringen. Dass der Hersteller auch Gehäuse im Programm hat, ist dagegen weit weniger bekannt. Mit einem auf den Namen Gekkou getauften Midi-Tower, läutet man im Hause Scythe nun, nach dem Fenriswolf, die zweite Runde im Gehäusebau ein. Erhältlich ist der Neuling in zwei grundlegenden Versionen, einmal ohne und einmal mit bereits integrierter Schalldämmung. Wie sich das Case im Alltag schlägt und ob die Dämmung ihren Namen auch verdient, werden wir im folgenden Test in Erfahrung bringen."

  • Hardwareoverclock

Sapphire Radeon HD 6850 & 6870

„Alle haben haben sehnsüchtig auf die neuen Radeon HD 6800 Grafikkarten Modelle gewartet. Wir haben uns die aktuellen Version HD 6850 und 6870 etwas genauer angesehen und uns mit den Veränderungen der neuen Serie befasst.“

  • Dexgo

Thermalright Archon

„Mit dem Archon leitet Thermalright die vierte Runde im Wettkampf um die Spitzenplätze der Kühler-Charts ein. Sowohl im Bereich der Grafikkarten, wo der Shaman sehr gute Werte ablieferte, als auch bei den CPU-Kühlern, in Form des Silver Arrow und des HR-02, wurden in den letzten Wochen mehrere Spitzenkühler vorgestellt. Allen gemein war die sehr gute Performance und teilweise auch das Novum mit Lüfter ausgeliefert zu werden. Mit dem Archon kommt nun ein weiterer Kühler auf den Markt, welcher von Hause aus mit dem TY-140 ausgestattet ist. Dieser soll dem sehr schmalen Tower-Kühler ebenfalls zu starken Leistungen verhelfen, der Kühler soll dabei aber deutlich weniger Platz beanspruchen als die beiden bereits genannten Vertreter.“


Für Fragen, Hinweise, Meinungen oder sogar eigene Erfahrungen zum Produkt bitte die Kommentarfunktion etwas weiter unten nutzen, oder direkt im Technic3D-Forum posten.
Veröffentlicht:

Kategorie: Webwatch
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.