Microsoft legt Grundstein für Firmenzentrale in München

Microsoft legt morgen den Grundstein für die Firmenzentrale in München-Schwabingen.

Bis zum Sommer 2016 entsteht in der „Parkstadt Schwabing” (Walter-Gropius-Straße 1-3) die neue Unternehmenszentrale von Microsoft Deutschland. Das Gebäude selbst soll modernste Standards erfüllen und auf 26.000 Quadratmetern sowie sieben Ebenen, neueste Technologien für die Mitarbeiter bereitstellen. Der symbolische Spatenstich begann bereits am 6. Mai 2014. Wer zusehen möchte wie der Grundstein für eines der modernsten Büros Deutschlands gelegt wird, kann sich über die bereitgestellte Webcam informieren.

Microsoft Muenchen


Bereits im September 2013 eröffnete schon das Microsoft Center in Berlin.
Veröffentlicht:

Kategorie: Wirtschaft/Politik
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.