Intel meldet einen Umsatz von 14,6 Milliarden US-Dollar

Intel steigert den Umsatz im letzten Quartal, der um 8 Prozent höher ausfällt als noch im Vorjahr.

In Zahlen sind dies 14,6 Milliarden US-Dollar Umsatz, wobei als Nettogewinn 3,3 Milliarden US-Dollar Hängenbleiben. Intel verteilte eine Rekordanzahl an Chips für PCs, Server, Tablets und Telefone. Damit wurden erstmals über 100 Millionen Mikroprozessoren in einem Quartal geliefert.
Veröffentlicht:

Kategorie: Wirtschaft/Politik
Kommentare: 0
Links
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.