gamescom 2016: 345.000 Besucher aus 97 Ländern waren vor Ort

Die diesjährige gamescom konnte insgesamt 345.000 Besucher auf das Kölner Messegelände locken. 30.500 davon waren Fachbesucher, die bereits am Mittwoch Zugang zur Messe hatten.


Zwar konnte bei der totalen Besucherzahl kein neuer Rekord verzeichnet werden, dafür waren dieses Jahr Unternehmen aus 54 verschiedenen Ländern vor Ort. Damit ist die Anzahl der vertretenen Länder um neun Prozent gestiegen (2015: 45). Laut gamescom habe die gesamte gamescom-Woche mehr als 500.000 Besucher nach Köln locken können, die neben der Messe an sich das gamescom city festival in der Kölner Innenstadt umfasste.
Veröffentlicht:

Kategorie: Wirtschaft/Politik
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.