Freecom von Verbatim übernommen

Der zur Mitsubishi Kagaku Meida Co. Ltd. gehörende Hersteller Verbatim hat die Übernahme von Freecom bekannt gegeben. Auch wenn Verbatim in unseren Breiten v.a. für seine hochwertigen optischen Speichermedien bekannt ist, versucht der Konzern schon seit längerem auch in andere Märkte vorzustoßen und hier scheint Freecom als Hersteller externer Speicher ein logischer Zukauf.

Verbatim möchte, so der Präsident der Muttergesellschaft, Freecom als Marke im ursprünglichen Rahmen bestehen lassen und die Vorteile v.a. hinter den Kulissen aus der Zusammenlegung von Herstellung und Verkauf nutzen. So sollen auch bisherige Kunden von Freecom weiter an "ihre" Marke gebunden bleiben.

Ein Kaufpreis wurde nicht bekannt, der Übergang an Verbatim erfolgte bereits am Montag dieser Woche.

Für Fragen, Hinweise und Meinungen bitte die Kommentarfunktion etwas weiter unten nutzen oder direkt im Forum posten.
Veröffentlicht:

Kategorie: Wirtschaft/Politik
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.