Marktforscher prognostizieren starke Umsatzverluste für die Blu-ray Disc

Die Blu-ray Disc alleine kann wohl den Absatzrückgang des Home-Entertainment-Markts nicht aufhalten. So ist die Blu-ray Disc laut Einschätzung des Marktforschungsinstituts ScreenDigest nicht der erhoffte Retter der Home-Entertainment-Branche.

blu ray logo m 


Der Hauptgrund für diese Entwicklung seien rückläufige Umsätze der blauen Scheiben.
Dem zufolge wurden 2009 zwar 17,1 Milliarden US-Dollar Blu-Ray Discs verkauft, jedoch sehen die Marktforscher für 2014 ein Umsatzpotenzial von Schätzungen zu Folge 14,5 Milliarden US-Dollar. Auch für den deutschen Markt sehen die Prognosen weniger positiv aus. Selbst die derzeit sinkenden Preise und eine bessere Bild- und Tonqualität der Blu-Ray Discs führen nicht zu höheren Verkaufszahlen. Anscheinend scheint die bessere Bild-und Tonqualität, die durch Blu-Ray-Technologie erzielt wird, kein alleiniges Kaufargument zu sein.

Für Fragen, Hinweise, Meinungen oder sogar eigene Erfahrungen zum Produkt bitte die Kommentarfunktion etwas weiter unten nutzen, oder direkt im Technic3D-Forum posten.
Veröffentlicht:

Kategorie: Wirtschaft/Politik
Kommentare: 17
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.