OCZ kündigt die Eröffnung einer neuen SSD Produktionsstätte an

OCZ kündigt zu Montag die Eröffnung einer neuen SSD Produktionsstätte in Taipeh an.

 
(*klick* zum Vergrößern)


Die Produktion soll hiermit mehr als verdoppelt werden. Ging man von bisher rund 50.000 Einheiten pro Monat aus, so sollen zukünftig bis zu 140.000 Einheiten die 20.000 Quadratmeter große Anlage verlassen. Im ersten Quartal lag man noch bei 15.000 SSDs im Monat. OCZ will vor allem der steigenden Nachfrage von OEM-Partnern nach Enterprise-SSDs nachkommen können.
Veröffentlicht:

Kategorie: Wirtschaft/Politik
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.