Rekordergebnis für Intel

logo intel klein 
Intel veröffentlichte heute das Ergebnis für das erste Quartal 2011. Der Umsatz beträgt hierbei 12,9 Milliarden Dollar, was einem Nettogewinn von 3,3 Milliarden Dollar entspricht. Damit liegt eine Steigerung von 830 Millionen Dollar (34%) im Vergleich zum letzten Jahr vor.

Intel Präsident und CEO Paul Otellini äußerte sich dementsprechend positiv gestimmt.

“Ein im Jahresvergleich zweistelliges Umsatzwachstum bei unseren wichtigsten Produkten und über alle Regionen hinweg führte zu Intels Rekordumsatz im ersten Quartal.Diese hervorragenden Zahlen in Kombination mit einem positiven Ausblick auf das zweite Quartal sind eine gute Ausgangsbasis, um ein Umsatzwachstum von über 20 Prozent in diesem Jahr zu erzielen.“

Der Umsatz der PC Client Group stieg um 17 Prozent, der Umsatz der Data Center Group um 32 Prozent und der Umsatz der restlichen Intel Architecture Group stieg um 70 Prozent, im direktem Vergleich zum 4. Quartal vom Jahre 2010.

Veröffentlicht:

Kategorie: Wirtschaft/Politik
Kommentare: 0
Tags
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.