Hacker knacken angeblich CIA.gov

allerlei k 
Laut einem Twitter Eintrag soll die Hackergruppe „Lulz Security“ erneut für einen Angriff auf eine größere Internetseite verantwortlich sein.

In dem Tweet verkündete die Gruppe „Tango down – cia.gov – for the lulz“. Damit ist die öffentliche Internetpräsenz der Central Intelligence Agency (CIA) gemeint. Diese war am vergangenen Mittwoch nicht oder nur bedingt erreichbar gewesen. Erst vor kurzem war diese Gruppierung auch mit Angriffen auf eine Reihe von Server der Online-Spiele EVE Online, Minecraft und League of Legends beteiligt. Ebenfalls werden den Hackern die Angriffe auf Sony, Nintendo und dem US-Senat zugeschrieben.

Der Angriff auf die CIA-Webseite wurde bislang nicht offiziell bestätigt.
Veröffentlicht:

Kategorie: Wirtschaft/Politik
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.