Anonymous hackt Apple Daten-Server

anonymous
Am gestrigen Sonntag soll die bekannte Hackergruppe „Anonymous“ einen Daten-Server von Apple gehackt haben.

Auf dem Server sollen sich Daten zu Umfragen von Apple befinden. Via Twitter kommentierte die Gruppierung den Vorfall als „nicht allzu Ernst“ und veröffentlichte auf pastebin eine SQL-Tabelle mit Usernamen und Passwörtern zum Server. Laut Anonymous könnte Apple zwar ein mögliches Ziel sein, müsse sich aber keine Gedanken machen, da man anderweitig beschäftigt sei. Apple kommentierte diesen Vorfall bisher nicht.
Veröffentlicht:

Kategorie: Wirtschaft/Politik
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.