Samsung – 10 Millionen verkaufte Galaxy S3 bis Juli

samsung logo klein 
Samsungs neues Android Flaggschiff verkauft sich wie warme Semmeln. Bis Ende Juli peilt das südkoreanische Unternehmen über 10 Millionen verkaufte Galaxy S3 Smartphones an.

Das Samsung mit dem Galaxy S3 einen Verkaufsschlager auf den Markt gebracht haben könnte, zeigte sich schon zu Beginn sehr schnell. Nur wenige Tage nachdem das Smartphone in den Handel kam, geisterte bereits eine Zahl von 9 Millionen vorbestellten Geräten weltweit durch das Internet.

galaxy s iii 2 

Auch die beiden Vorgänger, das Samsung Galaxy S und Galaxy S2 wurden bislang über 60 Millionen Mal verkauft. Schon mit der ersten Generation konnte Samsung 24 Millionen Geräte absetzen, beim Galaxy S2 waren es innerhalb eines Jahres schon über 28 Millionen Geräte. Dabei ist aber zu beachten, dass Samsung in der Regel keine direkten Verkaufszahlen nennt, sondern lediglich die Zahl der Geräte, die in die Verkaufskanäle gegeben wurden. Damit zählt die Galaxy-Reihe aber eindeutig zu den erfolgreichsten Produktreihen des Herstellers. Am Rekordhalter Apple dürfte Samsung aber noch ein wenig zu knappern haben, denn alleine im ersten Quartal 2012 will Apple bereits 35 Millionen iPhones abgesetzt haben.
Veröffentlicht:

Kategorie: Wirtschaft/Politik
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.