Samsung eröffnet Shop in Frankfurt

Samsung eröffnet seinen ersten Flagship Store in Deutschland. Als Standort wählte das südkoreanische Unternehmen aber nicht Berlin, Hamburg oder München, sondern Frankfurt am Main.

Samsung wählt die deutsche Bankenmetropole für den ersten Flagship Store in Deutschland. Bekannt gegeben wurde das von der IFM Immobilien AG, die im Besitz der Zeilgalerie ist. Das Immobilienunternehmen bestätigte, dass Samsung in der obersten Etage eine Gewerbefläche von 700 Quadratmetern angemietet hat, in der der Shop entstehen soll.

Angaben zu einem Eröffnungstermin wurden bisher nicht gemacht. Bisher war London die einzige europäische Stadt in der Samsung einen Store eröffnet hat.
Veröffentlicht:

Kategorie: Wirtschaft/Politik
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.