A.C. Ryan Europe ist Zahlungsunfähig

A.C. Ryan konnte sich in den letzten Jahren einen Namen mit MediaPlayern machen. Zuletzt hatte das Unternehmen mit dem Veolo (zum Test) einen auf Android basierten MediaPlayer auf den Markt gebracht.



Nun hat die europäische Niederlassung mit Sitz in Rotterdam die Zahlungsunfähigkeit erklären müssen. Gegenüber von Tweakers.net hat ein ehemaliger Mitarbeiter anonym geäußert, dass die Probleme von A.C. Ryan auf falsche Geschäftsentscheidungen zurückzuführen sind. Aber auch die Konkurrenz in diesem Marktsegment sowie die SmartTV-Generation der aktuellen Fernsehgeräte, in denen meist die MediaPlayer-Funktionalität integriert ist, hat sicherlich dazu beigetragen.

Ob nur der europäische Zweig oder das gesamte Unternehmen betroffen ist, bleibt noch unklar.
Veröffentlicht:

Kategorie: Wirtschaft/Politik
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.