Gerüchte zu Armbanduhr von Apple

Laut einem Bericht des Wall Street Journal unter Berufung auf unternehmensnahe Quellen, experimentiert Apple aktuell mit diversen Designs zu einem „armbanduhrähnlichen Gerät“ das unter anderem Smartphone-Funktionen unterstützen soll.

Die Entwicklung des auf iOS basierenden Geräts soll laut der Zeitung bereits weit fortgeschritten sein, zumindest so weit, dass man sich schon mit seinem Fertigungspartner Hon Hai Precision (Foxconn) über die Herstellung des Geräts unterhält. Weiter soll für das Gerät unter anderem Cornings „Willow Glass“ zum Einsatz kommen, das laut Hersteller nur 0,1 Millimeter dick ist und sich im „Roll-to-Roll“ Verfahren verarbeiten lassen soll.

Wenig überraschend hat keines der Unternehmen die Gerüchte bisher bestätigt oder dementiert. Ausgehend von diversen Kickstarter-Projekten, die auch einen deartigen Ansatz verfolgen, scheint die Intention Apples auf jeden Fall glaubwürdig zu sein, denn hier hat die Presse und Community bereits reges Interesse gezeigt.
Veröffentlicht:

Kategorie: Wirtschaft/Politik
Kommentare: 0
Tags
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.