Ubisoft: Nutzerdaten gestohlen

Ubisoft wurde Opfer einer Hacker-Attacke. Der Konzern empfiehlt allen Kunden die Passwörter zu ändern. Zahlungsinformationen seien nicht betroffen.

Wie Ubisoft soeben mitteilte, wurden einige Websites ausgenutzt, um unerlaubten Zugriff auf die internen Onlinesysteme zu erlangen. Die Websites von Ubisoft sind derzeit offline.

Die Eindringlinge hatten Zugriff auf Benutzernamen, E-Mail-Adressen sowie verschlüsselte Passwörter. Nicht betroffen sind die Zahlungsinformationen, wie etwa Kreditkarte, da derartige Daten nicht gespeichert werden.

Entsprechend empfiehlt Ubisoft nun die Änderung des Passwortes bei Uplay und auch allen anderen Diensten, bei denen das Passwort genutzt wird.

Alle weiteren Informationen stellt Ubisoft auf einer Support-Seite bereit.
Veröffentlicht:

Kategorie: Wirtschaft/Politik
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.