Kabel Deutschland passt Internet und Telefon Tarifpakete an

Der kürzlich von Vodafone übernommene Internetanbieter Kabel Deutschland wird am Sonntag seine Tarifstruktur umstellen.

Von der Änderung betroffen sind die beiden Flatrate-Tarife „Internet & Telefon 20“ und „Internet & Telefon 32“. Beide Tarife werden gegen neue Pakete ausgetauscht, womit die Geschwindigkeit des Downstreams als auch eine Preisanpassung vorgenommen wird.

Der neue Tarif „Internet & Telefon 25“ wird für Neukunden im ersten Jahr 19,90 Euro kosten und am dem 13. Monat 24,90 Euro. Beim alten Tarif erhöhte sich der Betrag erst ab dem 25. Monat auf 29,90 Euro. Hier erhalten Kunden nun 25 Mbit/s im Downstream, der Upstream bleibt hingegen unverändert bei 1 Mbit/s.

Darüber hinaus wird der Tarif „Internet & Telefon 32“ durch „Internet & Telefon 50“ ersetzt. Dieser bietet dem Kunden dann eine maximale Downloadgeschwindigkeit von 50 Mbit/s mit 2 Mbit/s Upstream. Der Preis für Neukunden liegt im ersten Jahr ebenfalls bei 19,90 Euro, ab dem 13. Monat verlangt Kabel Deutschland dann 32,90 Euro. Damit erhöht sich der Preis geringfügig von 29,90 Euro pro Monat.

Bestandskunden können ab Sonntag ebenfalls in die neuen Tarife wechseln, müssen dabei aber auf den Neukundenbonus verzichten und direkt den regulären Preis zahlen.
Veröffentlicht:

Kategorie: Wirtschaft/Politik
Kommentare: 0
Links
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.