Corsair präsentiert Strafe RGB Silent Tastatur, MMO-Maus Scimitar RGB und Void Gaming-Headsets

Corsair stellt auf der diesjährigen Gamescom die mechanische Gaming-Tastatur Strafe RGB, die Strafe RGB Silent, die MOBA- und MMO-Gaming-Maus Scimitar RGB sowie die Void Gaming-Headsets vor.

Die Gaming-Tastatur Strafe RGB Silent wurde mit den ebenfalls auf der Gamescom vorgestellten Cherry MX-Silent Schaltern bestückt. Die MX-Silent Switches wurden auf Basis der MX-Red und MX-Black entwickelt und besitzen ebenso einen linearen Anschlag, sollen dabei jedoch wesentlich leiser zu Werke gehen. Wie wir selbst ausprobieren durften konnte die Lautstärke der Tastenanschläge in der Tat wesentlich verringert werden. Neben den Schaltern soll auch eine optimierte Bauweise des Tastatur zu der verringerten Lautstärke beitragen. Nicht lineare Silent Switche befinden sich laut Corsair noch nicht in der Entwicklung, wären aber durchaus denkbar. Die MX-Silent stehen wie bereits bei den MX-RGB Schaltern Corasir in den ersten sechs Monaten exklusiv zur Verfügung. Wer das hörbare Feedback nicht missen möchte, greift zur normalen Strafe RGB-Tastatur mit roten und braunen Cherry MX-Schaltern.


Beide Tastaturen, die Strafe RGB und Strafe RGB Silent, leuchten mehrfarbig in bis zu 16,8 Millionen Farben. Jede Taste kann zudem mit automatischen Makros programmiert werden, dafür sorgt die neue Corsair Utility Software (CUE). Damit können Gamer aus sechs Beleuchtungsprofilen wählen oder ihre eigenen erstellen und sie unter Corsairgaming mit anderen teilen.

Die Void Wireless, USB und analoge Gaming-Headsets durften wir bereits auf der Computex-Messe in Taipeh begutachten und Probehören. Die Gamescom dient heute zum Launch der Headset-Serie. Die Ohrmuscheln sollen sich komfortabel an jedes Ohr anpassen, während die Funk- und USB-Varianten mit Features wie den InfoMic-Status-LEDs und dem CUE Control-Rad punkten. Damit dürfen Klangeinstellungen direkt am Headset geändert werden. RGB-Beleuchtung, Equalizer und Dolby 7.1 sollen die Atmosphäre perfektionieren. Wer eher auf Stereo steht kann sich das analoge Void-Stereo-Headset ansehen. Für maximale Konnektivität sorgen ein Mobilgeräte-kompatibler Audioanschluss inklusive Y-Adapter für PlayStation 4, Xbox One, mobile Geräte, Windows-PCs und Mac-Computer. Zudem wird es eine in gelb und schwarz gehaltene Special Edition geben.


Die Gaming-Maus Scimitar RGB soll die Möglichkeiten für MOBA- und MMO-Spieler über das Kontrollsystems Key Slider erleichtern. Das Daumentastenfeld lässt sich um acht Millimeter verschieben, so rückt jede der zwölf mechanischen Tasten in Reichweite des Daumens, sogar unabhängig von der Handgröße des Gamers. Die mechanischen Tasten sollen laut Hersteller in der Beständigkeit und spürbaren sowie schnellem Feedback überzeugen. Mit bis zu 12.000 Dpi ist die Maus sicherlich auch nicht gerade langsam in der Führung. Über die Corsair Utility Engine lassen sich unter anderem Maussensitivität, Tastenfunktionen, Beleuchtung sowie erweiterte Funktionen wie Timer und Doppelmakros erstellen.


Die Tastaturen sollen noch in diesem Monat in den Handel kommen, der Preis wird 159,99 US-Dollar (Silent) respektive 149,99 US-Dollar veranschlagen. Die Headsets werden für 79,99, 99,99, 129,99 sowie 149,99 US-Dollar den Besitzer wechseln. Die Maus ist ab September für 79,99 US-Dollar verfügbar.
Links
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.