Tesoro mit neuem Gaming-Chair, Tastaturen und Maus-Update

powered by be quiet!
Tesoro zeigt auf der Computex einen neuen Gaming-Chair speziell für große und auch fülligere Personen. Weiter kündigt der Hersteller die weiße mechanische Gaming-Tastatur Gram für den deutschen Markt an sowie weitere Tastaturen.

Der Tesoro Zone Evolution ist ein Gaming-Chair der mit seinen größeren Abmessungen vor allem großen Gamern ausreichend Sitzfläche bieten soll. Durch seine breite Sitzfläche und Rückenlehne eignet sich der Stuhl aber auch für fülligere Personen, die etwas mehr Bewegungsfreiheit haben möchten. Bezogen ist der Stuhl mit schwarzem Kunstleder. Zum weiteren Lieferumfang gehören zudem zwei große Kissen (Lordose, Kopf) die mit Memory-foam gefüllt sind. Preislich soll der Tesoro Zone Evolution bei etwa 219,- Euro liegen. Die genaue Verfügbarkeit wird noch bekanntgegeben.


Die bereits erhältliche Ascalon Spectrum Gaming-Maus erhält ein Update. Die Maus ist nun schwarzer Softtouch-Oberfläche und glänzend schwarzen Akzenten erhältlich. Preislich bleibt es dabei im Bereich um die 50 Euro.


Darüber hinaus kündigt Tesoro für den deutschen Markt offiziell die Gram Spectrum Gaming-Tastatur in weiß an. Bisher war die im Low-Profile-Design gehaltene Tastatur nur im QWERTY-Layout verfügbar. Zum Einsatz kommen dabei Tesoro Agile Switches in zwei Varianten, die sich im Druckpunkt jeweils an Cherrys MX Blue und Red Schaltern orientieren. Weiter mit an Bord ist eine RGB-Beleuchtung die sich individuell konfigurieren lässt. Verfügbarkeit und Preis folgen hierzu in Kürze.


Mit der Gram Spectrum SE bringt Tesoro außerdem die bereits im letzten Jahr angekündigten optischen Switches auf den Markt. Bei diesen Schaltern fungiert eine „Lichtschranke“ als Signalgeber, wird diese bei der Betätigung einer Taste gebrochen, erkennt die Tastatur den Tastendruck und setzt das Signal digital um. Die Tastenkappen werden wie die einer mechanischen Tastatur geführt und orientieren sich im Druckpunkt ebenfalls an Cherrys MX Blue und Red Schaltern. Auch hier folgt die genaue Verfügbarkeit und Preis für den deutschen Markt in Kürze.


Die Tesoro Tizona Specturm ist eine Gamer-Tastatur die optional um einen Num-Block erweitert werden kann. Ausgeliefert wird die Tastatur TKL (Ten-Key-Less). Zum Einsatz kommen Tesoro-Switches die sich auch wie die Gram an Cherrys MX Lineup anlehen. Der optinale Num-Block kann links oder rechts an die Tastatur angebracht werden. Kontakt stellt dieser via USB her. Zu den weiteren Features zählen drei Daumentasten unterhalb der Leertaste sowie die konfigurierbare RGB-Beleuchtung. Auch hier ist der Preis und die Verfügbarkeit für den deutschen Markt noch nicht final.


Zum Abschluss hat Tesoro das fast finale Mockup seiner mechanischen Tastatur mit super flachen Keycaps präsentiert. Gezeigt hat man die taktile Variante der Schalter, die in einem relativ flachen Gehäuse mit Notebook-ähnlichen Keycaps bestückt sind. Auf eine RGB-Beleuchtung hat man hier ebenfalls nicht verzichtet. Wann genau die Tastatur in der finalen Version erscheinen wird konnte man im Termin noch nicht sagen. Dieses Jahr soll es aber noch soweit sein.

Veröffentlicht:

Kategorie: Eingabegeräte
Kommentare: 0
Links
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.