Logitech stellt den Wireless Desktop MK710 vor

Logitech zeigt den neuen Wireless Desktop MK710. Es handelt sich dabei um eine Maus-Tastatur-Kombination, die eine Batterielebensdauer bis zu drei Jahren ermöglichen soll.

Um eine Batterielebenszeit von drei Jahren zu erreichen, überträgt die kabellose Advanced 2,4-GHz-Technologie die Informationen schneller und effizienter als bisher die kabellosen 27-MHz-Systeme. Wenn sie gerade nicht gebraucht werden, beenden Tastatur und Maus schnell den Aktivmodus. Damit spart der Wireless Desktop MK710 nicht nur Strom, sondern minimiert laut Logitech auch den Verzögerungseffekt beim nächsten Einsatz.
Die Berechnung der Batterielaufzeit für Logitech Tastaturen basiert hierbei auf einer Annahme von zwei Millionen Tastenanschlägen pro Jahr in einer Büroumgebung. Die Batterielaufzeit für Logitech Mäuse kann je nach Benutzer- und Rechnerumfeld natürlich etwas variieren.

  
(*klick* zum Vergrößern)


Die flache Tastatur ist mit Logitech Incurve Tasten und einer gepolsterten Handballenauflage ausgestattet. Die Incurve Tasten sind nach innen gewölbt, damit die Fingerkuppen darauf zu liegen kommen. Die LCD-Anzeige informiert auf einen Blick über den Status der Feststell-Taste, der Rollen- und Num-Taste sowie über den Batteriestand.

Die Rechtshänder Lasermaus besitz einen "Präzisionsmodus", der eine exakte Navigation durch Listen, Folien oder Bilder ermöglichen soll.

Der Logitech Wireless Desktop MK710 ist ab Februar 2010 verfügbar und in unserem Preisvergleich für 90,00 Euro gelistet.

Für Fragen, Hinweise, Meinungen oder sogar eigene Erfahrungen zum Produkt bitte die Kommentarfunktion etwas weiter unten nutzen, oder direkt im Forum posten.

Veröffentlicht:

Kategorie: Eingabegeräte
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.